Skip to main content

Ferngesteuerte Autos Vergleichstest – 5 Top RC Modellautos im Überblick

Sie wollen ein ferngesteuertes Auto kaufen? Dann sollten Sie vorweg unbedingt die Vergleichsberichte auf dieser Seite lesen. Hier erfahren Sie welche der beliebtesten Modelle empfehlenswert sind, um lange Zeit uneingeschränkten Fahrspaß erleben zu können.

Unsere TOP 5 der funkferngesteuerten Autos mit ausführlichen Testberichten und weiterführenden Informationen✓ Auf was ist beim Kauf zu achten, welche RC Maßstäbe sind für wen geeignet, RC Benzin Autos oder RC Elektro Autos - diese und weitere Fragen werden hier beantwortet!

12345
Carrera RC Ford Raptor thumbnail Robust & Fun Maisto RC Rock Crawler thumbnail Amewi Monstertruck Torche Pro thumbnail Top Tipp Carrera RC Speed Phantom 2 thumbnail Playskool Tonka XT Stunt Pro thumbnail Top Preis/ Leistung
Modell Carrera RC Ford RaptorMaisto RC Rock CrawlerAmewi Monstertruck Torche ProCarrera RC Speed Phantom 2Playskool Tonka XT Stunt Pro
Preis

78,95 €

34,99 €

237,60 € 269,00 €

80,60 €

49,99 €

Testergebnis - - - - -
Bewertung
Höchstgeschwindigkeit in km/h18 km/h5 km/h70 km/h20 km/h20 km/h
Maßstab1:141:121:101:16-
Abmessung26 x 27 x 52 cm41,9 x 41,9 x 45,2 cm57,2 x 33,8 x 23,4 cm18 x 23 x 45 cm37,1 x 49,2 x 15 cm
Altersempfehlungab 6 Jahreab 8 Jahreab 14 Jahreab 3 Jahreab 8 Jahre
Besondere Eigenschaften

Front- und Bremslicht, lange Laufzeit von bis zu 40 Minuten, vollgefedert mit Differential Antrieb und Chromreifen

grobstollige Reifen, separater Front- und Heckantrieb, Funk Fernsteuerung mit drei Kanälen, einstellbare Spur

Elektromotor, Funk Fernsteuerung mit zwei Kanälen, für den Outdoor Einsatz konzipiert, inklusive 7,2V 1.800 mAh Ni-MH Akku

8,4 V 500 mAh Li-Ionen-Akku, vollgefedert mit Differential Antrieb und Chromreifen, für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet, Maßstab 1:16

Fernsteuerung mit 30 Metern Reichweite, bis zu drei Tricks durch Fernsteuerung aufzeichenbar, Drehung um eigene Längs- und Querachse möglich

Mein Fazit

Realistisches, ferngesteuertes Modell mit hoher Akkulaufzeit und absoluter Robustheit.

Sehr kräftiges und besonders robustes Fahrzeug, das Hindernisse ohne Mühen absolviert. Der Akku könnte ausdauernder sein.

Kräftiger Motor, gute Verarbeitung und leichtes Handling – ein Modell, was sehr gut für Einsteiger und Profis geeignet ist und einfach Spaß macht.

Günstiges Einstiegsauto für Kinder, das im Outdoor Bereich gut geeignet ist und mit einer hohen Robustheit sowie guten Akkulaufzeit glänzen kann.

Tolles fern bedienbares Auto für Kinder ab acht Jahren, das sogar auf dem Rücken fahren kann. Der Akku ist jedoch recht gering dimensioniert.

Preis

78,95 €

34,99 €

237,60 € 269,00 €

80,60 €

49,99 €

DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsNicht VerfügbarDetailsAmazon ▼DetailsNicht Verfügbar

Der Vergleich gibt Auskunft über die besten ferngesteuerten Automodelle

In unserer Gegenüberstellung haben wir die fünf beliebtesten Modelle einmal genauer unter die Lupe genommen.

  • Der Top Tipp, der Amewi Monstertruck Torche Pro Brushless, kann mit vielen Qualitäten punkten: Das Fahrzeug mit Elektroantrieb besitzt einen kräftigen Motor, der das Modell im Maßstab 1:10 mit Leichtigkeit auf eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h bringt. Die Steuerung ist leicht erlernbar; wenngleich auch die Radaufhängungen eine leichte Schwachstelle darstellen, die jedoch sehr kostengünstig und schnell ausgebessert werden kann.
  • Ebenfalls in der Gegenüberstellung wurde der Tonka XT Stunt Pro unter die Lupe genommen. Das Fahrzeug weist eine Besonderheit auf: Die Fernbedienung kann mit drei Stuntabfolgen von jeweils zehn Sekunden Länge programmiert werden. Die Akkulaufzeit ist mit 18 Minuten nach einem vierstündigen Ladevorgang etwas gering, kann aber durch einen Ersatzakku mit höherer Leistung problemlos ersetzt werden.
  • Ein bedächtiger Kletterer ist der Maisto – R/C Rock Crawler. Mit 5 km/h Geschwindigkeit arbeitet er sich zwar relativ langsam, dafür aber besonders kraftvoll im Gelände voran. Kletterpartien mit scheinbar unüberwindbaren Hindernissen sind genau sein Metier. Leider kann der Akku nur eine Laufzeit von rund 25 Minuten aufweisen; auch hier ist die Anschaffung eines Ersatzakkus durchaus sinnvoll.
  • Das RC Carrera Auto Ford F-150 SVT Raptor kann mit realistischen Fahreigenschaften aufwarten. Die integrierten Front- und Bremslichter leuchten bei Betrieb, die Servotronic hat eine feinfühlige Fahrzeugsteuerung. Das ferngesteuerte Auto ist besonders robust und für Kinder ab dem Alter von sechs Jahren bestens geeignet – auch kleinere Stürze oder Zusammenstöße übersteht der Ford Raptor von Carrera unbeschadet.
  • Ein richtig gutes, Spaß bringendes RC Auto für Kinder ist der Carrera RC Speed Phantom 2. Mit seinem peppigen Aussehen und einer erreichbaren Geschwindigkeit von 20 Stundenkilometern ist der Gee Arrow ein toller Geschenktipp für Kinder. Die dank der Servotronic ganz einfache Bedienung erfreut zusätzlich – und auch die Tatsache, dass der Gee Arrow das günstigste fernsteuerbare Auto im Test war.

 

Funkferngesteuerte Autos für Kinder

infografik_ferngesteuerte_autos
Ferngesteuerte Autos sind für beinahe alle Altersklassen geeignet – vom Kleinkind bis hin zum Erwachsenen finden alle ihren Spaß an den rasanten Flitzern.

Das erste ferngesteuerte Modell können Kinder ab dem Alter von etwa drei Jahren bedienen.

Bei der empfohlenen Altersangabe der Hersteller müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. So sollten die feinmotorischen Fähigkeiten des Kindes schon soweit entwickelt sein, dass dieses die Fernbedienung nicht nur halten, sondern auch alle Bedienelemente sicher verwenden kann Bei den meisten Kindern ist die Feinmotorik ab dem dritten Lebensjahr genügend weit ausgebildet – spätestens jedoch im Laufe des fünften Lebensjahres können Kinder die ferngesteuerten Flitzer gut bedienen.

Folgendes ist bei den Modellautos für Kleininder beim Kauf zu beachten:

  • Nur Modelle mit Elektroantrieb verwenden
  • Robuste Modelle wählen welche keine filigranen Anbauteile besitzen
  • Einfache Modelle mit einer sogenannten „Einknopfbedienung“ wählen
  • Das verwendete Material darf keinerlei Giftstoffe enthalten


Für Kinder ab 3 Jahren

  • Einfache Fernsteuerung mit nur 4 Knöpfen (vorwärts, rückwärts, links, rechts)
  • Robuste Bauweise ohne kleinere Anbauteile
  • Indoor und Outdoor

Für Kinder ab 8 Jahren

  • Fernbedienung mit Lenkrad
  • Robuste Bauweise
  • Indoor und Outdoor – auch für etwas schwierigeres Gelände gut geeignet

Für Kinder ab 8 Jahren

  • Fernbedienung mit Lenkrad und erweiterten Einstellmöglichkeiten
  • Robuste Bauweise und kleinere Anbauteile
  • Indoor und Outdoor – auch für etwas schwierigeres Gelände gut geeignet


Kinder ab 14 Jahren und natürlich Erwachsene
können dagegen auch zu einem ferngesteuerten Modell mit einem Verbrennungsmotor greifen. Diese punkten mit einer guten Beschleunigung und einem starken Motor, der eine hohe Geschwindigkeit des Fahrzeugs ermöglicht. Diese Modellautos sind zudem für alle geeignet, die gern basteln und Interesse an der Technik hinter dem Flitzer zeigen – neben dem Auftanken sind auch immerwährende Reinigungs- und Wartungsarbeiten sowie kleinere und größere Reparaturen, je nach Einsatzgebiet und Einsatzhäufigkeit, nötig.

 

Welche verschiedenen Arten von ferngesteuerten Autos gibt es?

Die Auswahl an ferngesteuerten Autos ist riesig – dabei unterscheiden sich die Modelle in verschiedenen Gruppen. Als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal gilt dabei dieses, für welche Zielgruppe das Auto gefertigt wurde.

Toy Grade Modelle für Kinder

Als “Toy-Grade” werden die Modelle bezeichnet, die für die Benutzung durch Kinder entwickelt wurden und einen hohen Spielzeugcharakter besitzen. Diese Ausführungen sind zumeist sehr langsam, haben alle einen Elektro-Akku-Antrieb, sind sehr simpel und daher auch kostengünstig konstruiert. Oft sind diese Spielzeugmodelle Video und Filmstars wie z.B. Mario Cart oder Cars nachgebaut.

Ferngesteuertes Auto für Kleinkinder

Ferngesteuertes Auto für Kleinkinder | amazon.de*

 

Hobby Grade Modelle für Jugendliche und Erwachsene

Die andere Gruppe, die “Hobby-Grade”-Modelle, sind dagegen nicht nur in Punkto Anschaffungskosten teurer, sondern können auch mit mehr technischen Raffinessen aufwarten. Unter diese Gruppe fallen zudem auch die ferngesteuerten Benzin Autos, die einen Verbrennungsmotor anstelle eines Elektromotors besitzen. Ein zusätzliches Unterscheidungsmerkmal ist des Weiteren auch der Maßstab, in dem das Modell hergestellt wird. Die gebräuchlichsten Maßstäbe sind 1:36, 1:24, 1:18, 1:12, 1:10, 1:8, 1:7, 1:6 und 1:5.

Funkferngesteuertes Auto für Erwachsene

Funkferngesteuertes Auto für Erwachsene | amazon.de*

 

Ferngesteuerte Onroad Modellautos

Diese Art von Flitzern ist für die Rennstrecke gemacht und benötigt dementsprechend eine glatte Fahrbahn auf Asphalt oder Ähnlichem. Diese Mini-Sportwagen sind oft echten Rennautos originalgetreu nachgebaut und erreichen Top-Speed von max. 140 km/h. Diese Modelle gibt es mit Verbrenner-Motoren oder Akku-Motoren.

RC Modellauto onroad

RC Modellauto onroad | amazon.de*

 

Ferngesteuerte Offroad Modellautos

Diese Art von Fahrzeugen sind perfekt geeignet für den Einsatz im Gelände und unebenem Untergrund. Typische Modelle dieser Kategorie sind die Monstertrucks, Buggys oder auch Truggys. Große Stollenreifen, ausreichend Bodenfreiheit, eine gute Federung und jede Menge Spaß sind kennzeichnend für die Offroader. Der RC-Crawler gehört auch zu dieser Sparte, mit ihnen kann man regelrecht über Hindernisse „klettern“, hierbei ist besondere fernsteuerungs-technische Geschicklichkeit erforderlich. Ebenfalls als Benziner oder mit Akku erhältlich.

RC Monstertruck offroad

RC Monstertruck offroad | amazon.de*

 

In welchen Klassen sind ferngesteuerte Autos erhältlich?

  • Der Begriff des ferngesteuerten Autos, auch Remote Car, ist breit gefächert. Unter dieser Bezeichnung sind zahlreiche Modellvarianten erhältlich. Je nach Bauform weisen diese RC Modelle spezielle Eigenheiten auf, so sind in etwa RC Monstertrucks durch ihre großen Reifen und durch ihre Stoßdämpfer besonders gut für den Offroad Einsatz geeignet. Die typische Ausstattung der Monstertrucks ist zudem meist ein Allradantrieb, damit die Geländegängigkeit gegeben ist.
  • Eine beliebte Form der ferngesteuerten Automodelle sind die RC Buggys. Diese können nicht nur auf asphaltierten Straßen, sondern auch abseits dieser im Gelände betrieben werden. Diese Modelle besitzen grobstollige Reifen und ein Fahrwerk, das mit einem großen Federweg ausgestattet ist. Auch die Karosserie und die Verarbeitung ist bei höherpreisigen Vertretern dieses Typs auf dem Einsatz im Gelände abgestimmt: Große, weit ausgeschnittene Radhäuser, eine hohe Bodenfreiheit und ein geschlossenes Getriebe, das vor eintretenden Schmutz geschützt ist, sind typisch für Buggys.
  • Besonders präzise können Trial & Crawler Fahrzeuge bewegt werden. Dies wird durch eine sehr langsame Übersetzung des Getriebes erreicht, die eine gut dosierbare Beschleunigung ermöglicht. Des Weiteren wird der Schwerpunkt des Autos betont niedrig gehalten, was zum Beispiel durch Bleieinsätze in den Rädern realisiert wird. Durch diesen niedrigen Schwerpunkt ist es möglich, auch in steilen Hanglagen eine präzise Steuerung zu haben.
  • Eine weitere Art von ferngesteuerten Fahrzeugen sind die Modelltrucks. Diese werden zumeist in den Maßstäben 1:16 oder 1:14 hergestellt und sind, um optisch und akustisch möglichst nah an das Original heranzureichen, oftmals mit verschiedenen Beleuchtungseinheiten sowie Soundmodulen ausgestattet.

 

Bausatz oder Ready-to-run?

Die einfachste Komplettlösung bietet sich mit den RTR-, also Ready-to-run-, Modellen an. Diese Modellautos sind bereits beim Kauf komplett montiert und bieten zusammen mit einer Fernsteuerung und einem Akkupack ein Set an, mit dem praktisch sofort gestartet werden kann. Einzig und allein etwaige Batterien für den Betrieb der Fernsteuerung oder Treibstoff bei Modellen mit Verbrennungsmotor müssen bei dieser Variante noch hinzugekauft werden.

Für alle, die tiefer in das Hobby einsteigen möchten und vielleicht sogar schon eine Ausrüstung besitzen, sind ARR-Modelle, “Almost-ready-to-run”, genau richtig. Dieser Ausdruck bezeichnet Modelle, die bereits komplett vormontiert sind, jedoch ohne die nötige Fernsteuerung und dem nötigen Empfänger ausgestattet sind. Einen eingebauten Empfänger besitzen dagegen die BND-Modelle, “Bind-and-drive”. Bei diesen fehlt lediglich die Fernsteuerung im Lieferumfang.

Erfahrene RC-Piloten setzen dagegen zumeist auf Bausätze. Diese beinhalten die Bauteile für ein Modell, die erst noch zusammenmontiert werden müssen. Eine inkludierte Bauanleitung hilft dabei, das Erlebnis Zusammenbau Schritt für Schritt zu meistern. Durch den Zusammenbau hat der Käufer einige Vorteile: Bei späteren Problemen und Beschädigungen können die meisten Teile ganz einfach ausgetauscht oder repariert werden – die beim Bau erworbenen Kenntnisse sind besonders wertvoll. Auch können bereits beim Zusammenbau besonders wichtige Teile durch höherwertige Ausführungen ersetzt werden, was besonders bei Fahrzeugen, die auf Wettbewerben verwendet werden sollen, sehr hilfreich ist und einen wichtigen Beitrag zur Leistungssteigerung des Modelles beitragen kann.

Maisto RC Rock Crawler

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Welche RC Maßstäbe sind erhältlich?

  • Die größten auf dem Markt erhältlichen ferngesteuerten Autos besitzen den Maßstab 1:5. Das bedeutet, dass ein Zentimeter Länge dieser Fahrzeuge fünf Zentimeter Länge des Originals gleichzusetzen sind. Damit sind die Modelle bis zu eineinhalb Meter lang und wiegen bis zu 15 Kilogramm. Die Motoren werden mit Benzin betrieben und leisten 2,2 bis zu 4,7 PS, die sich aus einem Hubraum von 23 bis rund 30 Kubikzentimetern beziehen. Bis zu 140 km/h Geschwindigkeit sind somit möglich – damit ist auch klar, dass diese Modelle freilich nicht als Spielzeug für Kinder gelten. Die einzelnen Bauteile lassen sich zumeist gut austauschen – die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs belastet den Geldbeutel jedoch mit rund 400 bis 5.000 Euro.
  • Nur geringfügig kleiner sind Modelle im Maßstab 1:6. Dieser Maßstab wird für Buggys verwendet, die sich im Gelände behaupten sollen. Auch bei diesen Fahrzeugen wird ein Verbrennungsmotor eingesetzt, der mit einem Benzin-Öl-Gemisch betrieben wird.
  • Die Königsklasse des RC-Car-Sports, der viele Zuschauer begeistert, wird von Modellen im Maßstab 1:8 bestritten. Diese erreichen auf glatten Fahrbahnen bis zu 120 km/h – die 100 km/h-Marke wird dabei oft aus dem Stand nach nur zwei Sekunden erreicht. Auch Offroad-Modelle sind in diesem Maßstab erhältlich; wenngleich diese naturgemäß nicht die gleich hohen Geschwindigkeiten erreichen können. Der Maßstab 1:8 wird oftmals mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet, wobei derzeit auch immer mehr RC Autos dieser Größe mit Elektroantrieb auf den Markt kommen.
  • Weit verbreitet ist die Klasse des Maßstabs 1:10. Diese RC Autos werden entweder mit einem Elektro- oder Verbrennungsmotor betrieben und in verschiedenen Typen und Aufbauten angeboten. Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 125 km/h sind dabei keine Seltenheit – sogar eine Europa- und Weltmeisterschaft findet für diese Klasse Jahr für Jahr statt. Die beliebtesten Karosserien für diesen Maßstab sind Buggys oder die Nachbildungen von aktuellen Tourenwagen.
  • Der Maßstab 1:12 wird ebenfalls bereits seit Jahren für Meisterschaften im RC-Sport eingesetzt. Die sehr hohen Endgeschwindigkeiten werden durch ausgeklügelte Technik erreicht. Über lange Jahre waren ausschließlich Modelle für Wettbewerbe in dieser Größe erhältlich – seit einiger Zeit werden aber auch Fahrzeuge für den reinen Hobby- und Spaßbereich zum Kauf angeboten.
  • In der Größe 1:16 und 1:18 wird hauptsächlich die Technik des Maßstabs 1:10 angewendet. Das hat zur Folge, dass die Fahrzeuge sehr ausgereift sind, bei einem geringeren Platzbedarf als die größeren Verwandten. Das daraus resultierende, niedrigere Gewicht bringt ebenfalls Vorteile mit sich: Bei Zusammenstößen und Fahrfehlern sind die Beschädigungen nicht so hoch wie bei größeren und schwereren Autos. Die Höchstgeschwindigkeiten können sich ebenfalls sehen lassen: Im Gelände sind bis zu 120 km/h möglich, auf der Glattbahn sogar bis zu 140 km/h.
  • Der Maßstab 1:28 umfasst Modelle, die vor allem bei Tunern sehr beliebt sind. Viele Anbauteile lassen sich oftmals bei diesen Autos austauschen und so individuell zusammenstellen. Auch im Maßstab 1:36 sind RC Autos erhältlich, die sich durch Anbauten beliebig optisch tunen lassen. Durch die Größe sind diese Fahrzeuge jedoch nur für den Betrieb auf asphaltierten Strecken und nicht für den Einsatz im Gelände geeignet.Microsizers oder auch Miniatur-RC-Cars sind mit rund 5 Zentimetern nicht nur sehr klein, sondern auch überaus praktisch für den Rennspaß zwischendurch: Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h und einem kleinen Kondensator im Fahrzeug, der durch die Batterien des Senders aufgeladen werden kann, ist das Kleinstfahrzeug immer schnell einsatzbereit. Die Größe hat jedoch auch ihre Tücken: Die Geschwindigkeit und die Lenkung sind nicht stufenlos regelbar; ein präzises Fahren ist nur schwer möglich. Zudem macht der Kondensator bauartbedingt schnell schlapp – nur etwa zwei Minuten Fahrzeit sind möglich, bevor dieser erneut aufgeladen werden muss.

 

Modellautos auf Amazon ansehen!

 

Elektroantrieb oder ein Verbrennungsmotor?

Modellauto mit Elektromotor

Die Version mit einem Elektromotor ist besonders für Einsteiger und Kinder bestens geeignet – der Spielspaß ist so gleich von der ersten Sekunde an gegeben und es müssen praktisch keine Kenntnisse über die Technik vorhanden sein, um den Flitzer betreiben zu können. Des Weiteren hat der Elektromotor den Vorteil, dass nicht nur die Anschaffungskosten weitaus günstiger sind, sondern auch die Kosten für den Unterhalt.

Modellauto mit Verbrennungsmotor

Das RC Benzin Auto, ist dagegen vor allem die richtige Wahl für Bastler und Technik-Begeisterte. Bevor ein solches Modell auf die Straße kann, müssen erst einige Maßnahmen ergriffen werden – auch das Auftanken ist da mit inbegriffen. Vorteile der Benzinflitzer sind die hohen erreichbaren Geschwindigkeiten sowie die Tatsache, dass ein ständiges Basteln notwendig ist, was wiederum zu einer guten Kenntnis über die Technik der Autos führt.

 

 

Robust & Fun
Carrera RC Ford Raptor

78,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Top Preis/ Leistung
Playskool Tonka XT Stunt Pro

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Top Tipp
Amewi Monstertruck Torche Pro

237,60 € 269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Maisto RC Rock Crawler

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Jetzt bei Amazon ansehen!

 

*Affiliate Link – Diese Seite verlinkt zu unserem Partner Amazon. Wenn Sie von dieser Website zu unserem Partner weitergeleitet werden und etwas kaufen, erhalten wir eine Verkaufsprovision. Für Sie entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Der Vergleich auf dieser Seite spiegelt nur unsere eigenen Erfahrungen wieder, ausführliche Test – Berichte und die Testsieger finden Sie auf Stiftung Warentest, Ökotest und Chip online.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefallen hat!